Wo bin ich? Challenge

Challenge „Wo bin ich“?

Ein Mitglied des MC Hermsdorf fährt an einen unbekannten Ort (geschichtliche oder architektonische interessante Orte oder Gebäude Berlins und Umgebung) und macht dort mit der Fahne des MC Hermsdorf ein Foto.

Der/die Fahnenträger/in kann den Ort auch lustig umschreiben. Kreativität kennt keine Grenzen!

Wer den Ort oder das Gebäude errät, erhält einen Punkt und die Fahne, um dann den nächsten Ort auszusuchen, um dort ein Foto zu machen.

Wenn der Ort nach einer Woche nicht erraten wird, erhält der einen Punkt, der den Ort ausgesucht hat.

Er kann dann den nächsten Ort aufsuchen und die Raterunde geht von vorne los.

Wer am Ende des Jahres die meisten Punkte hat, gewinnt einen Preis.

Aus den besten Fotos und den dazugehörigen Erläuterungen zu den gefundenen Orten, wird ein MC Hermsdorf Kalender gestaltet.

Anfang 2025 geht es dann von vorne los!

Allen viel Spaß beim Erkunden und Raten!

Wir stellen die Fotos und auch die Orte mit den dazugehörigen Beschreibungen online, auch auf Facebook, Instagram etc., sodass auch Außenstehende an der Challenge teilnehmen können!

Lösungsvorschläge bitte über unser Kontaktformular, Stichwort Challenge.

„Wo bin ich?“

Lösung zum 1. Suchbild des MC Hermsdorf: Mäusebunker in Berlin-Lichterfelde, Forschungseinrichtung für experimentelle Medizin. Weitere Infos hier: Quelle Wikipedia

Das Rätsel wurde gelöst und die Fahne des MC Hermsdorf an den Gewinner übergeben. Die nächste Challenge startet in Kürze.

Übersicht der gelösten Suchbilder