Sonnenhofroute 2018

 

Anmeldung zur Sonnenhofroute 2018 mit Namen per Mail an:

sonnenhofroute@mchev.de

Die Teilnahme an der Sonnenhofroute 2018 sollte euch ein freiwilliges Startgeld in Höhe von mindestens 10€ zugunsten der Björn-Schulz-Stiftung wert sein.

Unter dem Stichwort „Sonnenhofroute“ könnt ihr das Startgeld auf das Vereinskonto des

M.C. Hermsdorf e.V.     DE19 1002 0890 0610 1516 39

bei der HypoVereinsbank überweisen.

Die Sonnenhofroute 2018 startet dieses Jahr vom Vereinsgelände des MC Hermsdorf e.V. aus!

Anfahrt: http://www.mchev.de/blog/anfahrt/

Über die Sonnenhofroute:

Am Sonntag, den 09. September 2018 führen wir die Sonnenhofroute 2018 durch, um zum vierzehnten Mal hiermit die Arbeit der Björn-Schulz-Stiftung zu honorieren und zu unterstützen. Die Route wird medienwirksam auf die Arbeit der Björn-Schulz-Stiftung aufmerksam machen. Mittlerweile zählt die Sonnenhofroute neben der „Biker Gedenkfahrt“  „Gewalt fährt nicht mit“ und „Biker gegen Kindesmissbrauch“ zu den wichtigsten Motorrad Events in Berlin und Brandenburg. Die Teilnehmer zahlen ein freiwilliges Startgeld und unterwegs werden auf den Stopps Spenden und Preise eingesammelt. Der gesamte Erlös geht als Spende an den Sonnenhof. Mehrere Prominente begleiten die Sonnenhofroute auf eigenen Motorrädern oder im Beiwagen. Die Presseberichte der letzten Jahre finden Sie unter http://www.mchev.de/blog/presse/. Den Dokumentarfilm Sonnenhofroute finden Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=WYh4P8Gyxdc

Das ist geplant:

Ab 09:00 Uhr Bikerfrühstück auf dem Vereinsgelände vom MC Hermsdorf e.V., Scharnweber Str. 81a, 13405 Berlin

Um 10:00 Uhr Start vom Vereinsgelände des MC Hermsdorf e.V., dann zum:

Ofenmuseum Velten, Wilhelmstr. 32, 16727 Velten, von dort zum:

Resort-Mark-Brandenburg, An der Seepromenade 20, 16816 Neuruppin (hier findet die Mittagspause statt), danach zum:

Militärhistorisches Museum Flugplatz Berlin-Gatow, Am Flugplatz Gatow 33, 14089 Berlin und von dort zurück zum:

M.C. Hermsdorf e.V., Scharnweber Str. 81a, 13405 Berlin. Hier findet die Abschlusskundgebung und die Tombola statt.

Über uns:

Der Motorradclub Hermsdorf e.V. ( www.mchev.de ) wurde 1977 gegründet und betreibt fast genau so lange in der Scharnweberstr. 81a, Berlin Reinickendorf ein über 5000 m² großes, vom Bezirksamt Reinickendorf gepachtetes Vereinsgelände. Der MC ist als förderungswürdig und gemeinnützig anerkannt. Der M.C. Hermsdorf e.V. hat 25 Mitglieder im Alter von 6 – 73 Jahren. Kinder, Frauen und Männer sind gleichberechtigt und es gibt keine Hierarchien. Die satzungsgemäßen Vereinsziele sind motorsportliche Aktivitäten mit Schwerpunkt „Geschicklichkeit“, Förderung der Verkehrssicherheit sowie der Gemeinschaft der Motorradfahrer, Jugendarbeit und Unterstützung der Björn-Schulz-Stiftung (www.bjoern-schulz-stiftung.de). Die Björn-Schulz-Stiftung betreibt in Berlin Pankow das Kinder Hospiz „Sonnenhof“.